Diplom-Geograph und Ausbildung

Wer sich auf seinen Lorbeeren ausruht, hat           sie an der falschen Stelle.      Autor unbekannt

 

Ich bin Diplom-Geograph. Nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher habe ich das Abitur auf dem zweiten Bildungsweg nachgeholt.

Das Studium der physischen Geographie im planerischen Umweltschutz vermittelt die Fähigkeit durch naturwissenschaftliche Analyse der ökologischen Zusammenhänge wirksame Maßnahmen zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen zum Schutz von Natur und Landschaft umzusetzen. Meine Diplom-Arbeit habe ich bei einer der Biologischen Station in NRW geschrieben.
Nach dem Studium und der Fortbildung "Betrieblicher Umweltschutz" habe ich viele Jahre als Umweltberater bei Handwerkskam­mern gearbeitet. Hier habe ich neben der Beratung der Betriebe zahlreiche Projekte durchgeführt, bei de­nen ich Ökologie und Ökonomie im Sinne der Betriebe verbunden habe.

 

Aufgrund meiner Ausbildung und meiner bisherigen Tätigkeiten ist das Thema "Nachhaltigkeit" für mich die Grundlage meiner Beratung.

 

 

 

 

Meine Aufgabe ist es, Sie nachhaltig, fair und umfassend zu beraten.